Anmeldung und Ausschreibung zur

29. Stadtmeisterschaft

Klick-> 
des TTV Hildburghausen
 <-Klick


Bisherige Meldungen:  107



Du kannst doch nicht teilnehmen?
Zur Abmeldung geht es hier lang:
Abmeldung Stadtmeisterschaft


Knapper Sieg nach klarer Führung

Tischtennis, 3. Bezirksliga Staffel 4:  TTV Hildburghausen 90 IV – SV Heßberg II  8:6

Nachdem schon das Hinspiel ein absoluter Krimi war, konnte man auch von dem Rückrundenmatch zwischen Hildburghausen 4 und Heßberg 2 wieder von einem Schlagabtausch auf Augenhöhe ausgehen. Und genau so sollte es auch kommen.

Der Start verlief dabei ganz nach Maß für die Mannen des TTV. Sowohl die beiden Doppel, als auch die ersten drei Einzel (Schilling, H. - 3:2 gegen Knittel, Wagner - 3:1 gegen Seeber und Schilling, T. - 3:1 gegen Hildebrandt) konnten gewonnen werden und eine 5:0-Führung stand auf dem Tableau. „Das können wir auch“, dachten sich wohl die Gäste aus Heßberg und legten eine ebenso deutliche Aufholjagd hin! Es begann mit der Niederlage von Bartenstein gegen Bauer. Dem folgten zwei deutliche Klatschen für H. Schilling und Wagner und auch T. Schilling sowie erneut Bartenstein konnten keinen Erfolg verbuchen. Somit stand es auf einmal 5:5 und alles war wieder offen. Die nächsten Spiele sollten richtungsweisend werden. Es begann mit dem bärenstarken Auftritt von T. Schilling gegen Seeber. Der Hildburghäuser lag sogar mit zwei Sätzen in Führung, eh sich der Heßberger Spitzenspieler wieder zurück kämpfte. Am Ende war es ein Kantenball im Entscheidungssatz, der den Sieg für den TTV und die kleine Führung bescherte. Nebenan tat es sein Vater gleich und gewann gegen Bauer klar mit 3:0.

Doch es wurde noch einmal spannend. Gegen seinen Angstgegner Hildebrand konnte Wagner nicht viel aussetzen, zu sehr verzettelte er sich im unkonventionellen Spiel des Heßbergers, anstatt selbst die Initiative zu ergreifen: 0:3, insgesamt 7:6, die Heßberger mit klarem Blick zum Unentschieden, der TTV setzte alle Hoffnung in Bartenstein! Und man wurde nicht enttäuscht. Der Hildburghäuser zeigte gegen Knittel eine Glanzleistung und sorgte damit noch für den zwischenzeitlich sehr wacklig aussehenden Sieg.

In zwei Wochen steigt für die vierte Mannschaft des TTV in Sonneberg der Saisonabschluss. Sicher vor dem Abstieg kann man da noch einmal befreit aufschlagen, dann ist wieder alles möglich! (sebastian)

TTV: Schilling (2,5); Wagner (1,5); T. Schilling (2,5); Bartenstein (1,5)

Kommentar schreiben

Sicherheitscode
Aktualisieren

Sponsoren

Facebook

Integration durch Sport

Tischtennis: Spiel mit!

Tischtennis: Spiel mit!

 
unterstützt gemeinsame Angebote zwischen Vereinen und Schulen. Bis 2015 planen der DTTB und seine Landesverbände über 1000 Kooperationen deutschlandweit zu fördern. Durch die Teilnahme an der Kampagne „Tischtennis: Spiel mit!“ profitieren Vereine und Schulen von zahlreichen Vorteilen.