Nächste Spiele und Ergebnisse

Enges Spiel

Tischtennis, 1. Bezirksliga: SV Näherstille TTV Hildburghausen 90 II 5:8

Nach dem guten Saisonstart, galt es im letzten Auswärtsspiel der Vorrunde die Leistung in Näherstille zu bestätigen. Allerdings traten wir nicht in Bestbesetzung an, weil Truckenbrodt krank war.

Los ging es mit einem spannenden und einem klaren Doppel. Knittel/Ullrich konnten sich leider nicht durchsetzen und verloren mit 2:3. Gleichzeitig gewannen Möller/Thäringer mit 3:0. Weiter ging es mit zwei 3:2-Spielen. Knittel verlor gegen Telschow, Möller konnte sich gegen S. Heilgeist durchsetzen. Im hinteren Paarkreuz wurden die die Punkte ebenfalls geteilt, Ullrich verlor gegen D. Heilgeist mit 1:3 und Thäringer gewann mit 3:0. In der zweiten Einzelrunde ging es ebenfalls ausgeglichen los. Möller unterlag Telschow mit 0:3. Besser machte es nebendran Knittel, der S. Heilgeist mit 3:1 besiegte. Im hinteren Paarkreuz unterlag Thäringer D. Heilgeist mit 2:3. Ebenso mit 3:2 gewann Ullrich in einer spannenden Partie gegen Losch. Somit stand es nach 10 Spielen 5:5. Dann allerdings gab es so etwas wie eine kleine Wende, denn alle 3 folgenden Spiele gingen an Hildburghausen. Sowohl Möller als auch Thäringer gewannen 3:1, so dass Ullrich in einer sehr guten und spannenden Partie mit 3:2 gegen S. Heilgeist den 8:5-Sieg klar machte. (mt)

TTV: Knittel (1,0), Möller (2,5), Thäringer (2,5), Ullrich (2,0)

Kommentar schreiben

Sicherheitscode
Aktualisieren

Sponsoren

Facebook

Tischtennis: Spiel mit!

Tischtennis: Spiel mit!

 
unterstützt gemeinsame Angebote zwischen Vereinen und Schulen. Bis 2015 planen der DTTB und seine Landesverbände über 1000 Kooperationen deutschlandweit zu fördern. Durch die Teilnahme an der Kampagne „Tischtennis: Spiel mit!“ profitieren Vereine und Schulen von zahlreichen Vorteilen.