Kleine Punkte geholt

Tischtennis, 3. Bezirksliga Staffel 3: SV 1921 Walldorf – TTV Hildburghausen 90 IV  8:5

Gegen ihren nächsten Gegner und Aufstiegsaspiranten Walldorf zählten für die vierte Mannschaft des TTV besonders die „kleinen“ Punkte. Diese konnten auch fast maximal ausgeschöpft werden. Das Doppel Schilling/Schilling holte seinen Zähler. Im Einzel leistete sich Schilling, H. eine knappe Niederlage gegen Steitz, blieb aber sonst ungeschlagen. Wagner zeigte gleich zweimal Nervenstärke, indem er seine Kontrahenten im Entscheidungssatz bezwang.

Etwas unglücklich lief es für Tim Schilling, der gegen Sandro König absolut das Potenzial für einen Sieg gehabt hätte, er blieb ohne Einzelerfolg.  N. Conrad zeigte in ihrem zweiten Punktspiel überhaupt eine dementsprechend sehr gute Leistung, wobei auch der Zugewinn an Erfahrung mehr im Vordergrund stand als der Punktgewinn.

Nächste Woche steht mit Gräfinau-Angstedt II ein unbedingter Heimsieg an. Die Zeichen dafür stehen bei voller Mannschaftsstärke nicht schlecht. (sebastian)

TTV HBN:  Schilling H. (2,5); Wagner (2); Schilling T. (0,5), Conrad

Comments are now closed for this entry

Tischtennis: Spiel mit!

Tischtennis: Spiel mit!

unterstützt gemeinsame Angebote zwischen Vereinen und Schulen. Bis 2015 planen der DTTB und seine Landesverbände über 1000 Kooperationen deutschlandweit zu fördern. Durch die Teilnahme an der Kampagne „Tischtennis: Spiel mit!“ profitieren Vereine und Schulen von zahlreichen Vorteilen.